Freifunk?

Was ist Freifunk? Freifunk ist eine nicht-kommerzielle Initiative zum Aufbau von stadtweiten Datennetzen mit WLAN-Geräten

Mehr Infos

Mitmachen

Jeder kann mitmachen! Sprich mit deinem Freundeskreis, Geschäftspartnern und allen Menschen die dich umgeben und verbreite die Idee von Freifunk.

Mehr Infos

Wo?

Schaue auf unsere HotSpot Karte, um herauszufinden wo du jetzt schon Freifunk nutzen kannst.

Zur Karte

Technik

Freifunk kann man selbst machen. Unter "Technik" erfährst du, wie du deinen eigenen Freifunk-Router herstellen kannst.

Verein

Wer sind wir und wie ist alles entstanden? Der Freifunk Vogtland e.V. ist dezentral organisiert, hier erfährst du mehr darüber.

Mehr Infos

Kontakt

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann schreib uns eine kurze Nachricht.

Zum Kontakt

Freifunk verbindet! Jeder kann ein Freifunker sein.

Freifunk steht für freie Kommunikation in digitalen Datennetzen. Wir verstehen frei als öffentlich zugänglich, nicht kommerziell, im Besitz der Gemeinschaft und unzensiert.

Die Ziele von Freifunk Vogtland e.V. sind die Vernetzung des gesamten VOGTLANDs zur Steigerung der Lebensqualität und zur Verbesserung der Attraktivität.

Freifunk ist völlig kostenlos und wird durch Spenden finanziert. Mit Freifunk können auch Laden- und Gast­stättenbesitzer ihren Kunden und Gästen ohne großen finanziellen Auf­wand und verbunden mit dem Schutz vor der sogenannten Störer­haftung einen echten Mehr­wert bieten.


Wie kann ich Freifunk benutzen?

Das geht ganz einfach – und ohne Pass­wort, ohne Registrierung und natürlich auch ohne Kosten. In den WLAN-Ein­stellungen einfach das folgende Netz­werk (SSID) wählen: vogtland.freifunk.net


Neuigkeiten

Heute im Bundestag: Wir beantragen, dass Freifunk gemeinnützig werden soll! Wer in seiner Freizeit kostenlose WLAN-Netzwerke für alle Bürgerinnen und Bürger einrichtet, hat unseren Respekt verdient. Deswegen ist es richtig, dass die Länder im Bundesrat einen Gesetzesentwurf eingebracht haben, damit Freifunk-Initiativen von den Finanzämtern einheitlich als gemeinnützig anerkannt werden. Auch die Bundesregierung hat den Vorschlag der Länder letzte Woche begrüßt- nachdem das Thema in der letzten Legislaturperiode zu lange aufgeschoben wurde, bis es letztendlich hinten heruntergefallen ist, haben wir als Service-Opposition einfach mal Nägel mit Köpfen gemacht. Bereits im Dezember haben wir einen Antrag eingereicht, um das Thema endlich im Bundestag zu behandeln! Eigentlich hat die Bundesregierung keine Ausrede mehr, unserem Antrag nicht zuzustimmen. Wir sind gespannt! Hier könnt ihr euch die Debatte (ab ca. 21:35 Uhr) anschauen: www.bundestag.de/mediathek
Hier geht's zu unserem Antrag: dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/064/1906490.pdf
(js)
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

1 Tag zuvor  ·  

Auf Facebook anzeigen

Wir haben Prä-ax, die Vorabversion der nächsten WLAN-Generation IEEE 802.11ax alias Wifi 6, am ersten Router ausprobiert. Mehr Infos hier: www.heise.... ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

2 Wochen zuvor  ·  

Auf Facebook anzeigen